Maurer*in

Lehrzeit: 3 Jahre

Maurer*innen verwenden verschiedenste Baustoffe im Hoch- und Tiefbau zur Errichtung von Gebäuden und Gebäudeteilen sowie für Reparatur-, Restaurierungs- und Renovierungsarbeiten. Der Hochbau umfasst beispielsweise Wohngebäude, öffentliche Gebäude, Industrie- und Verkehrsbauten. Zum Tiefbau gehören beispielsweise der Brücken- und Kraftwerksbau.

Ein Handwerker, der Mauerwerk und Bauwerke aus den unterschiedlichsten Baustoffen wie Ziegel, Naturstein, Beton und Stahlbeton nach technischen Unterlagen wie Bauzeichnungen, Grundrissen und Skizzen errichtet. Mit Mischern werden benötigte Baustoffe wie Mörtel, Kunststoffmörtel und Zement hergestellt. Vor allem im Innenausbau verwenden wir Füll-, Dämm- und Dämpfungsmaterialien.  

Was du bei deiner Lehre mitbringst!

 

 

freundliche Umgangsformen

handwerkliches Geschick

schwindelfreies Arbeiten

Teamstärke

Motivation & Lernbereitschaft

Dieser Lehrberuf hat dir total zugesagt? Dann bewirb dich unter info@windhaber.at oder besser komm direkt zu uns und absolviere ein Schnupperpraktikum und finde so deinen Traumberuf.